BornheimerBürgerstiftung
"Unsere Kinder - Unsere Zukunft"
Kinder

Städtischer Kindergarten Flora startet Projekt „Färbergarten“

Kindergarten Flora
Kindergarten Flora

Pflanzen anbauen, Farben herstellen und Naturprodukte kreativ verwenden – darum geht es ab Mittwoch, 6. Mai, im Städtischen Kindergarten Flora, Sandstraße 98 in Waldorf. Denn dann startet nach längerer Vorbereitung das Projekt „Färbergarten“, das mit Fördermitteln der Bornheimer Bürgerstiftung finanziert wird. Die Flora-Kids im Alter von vier bis fünf Jahren werden einen Garten anlegen und dort Pflanzen anbauen, aus deren Inhaltsstoffen sie später Farben herstellen.

„Uns geht es darum, die Naturprodukte kreativ zu nutzen, beispielsweise mit den Farben zu malen oder T-Shirts zu färben“, erklärt Kindergartenleiter Dieter Brandl. „Denn wir wollen den Kindern die natürlichen Zusammenhänge von Pflanzenpflege und Pflanzennutzung zur Herstellung von Farben vermitteln.“ So lernen die Kinder Naturwissenschaft im alltagsnahen Umfeld kennen und erfahren bereits frühzeitig, wie man nachhaltig mit Ressourcen umgeht. Im ersten Jahr wird das Projekt, das dauerhaft durchgeführt werden soll, von der Künstlerin Maria Dierker vom Kunsthof Merten begleitet.

Die Bornheimer Bürgerstiftung freut sich, ein solch interessantes Projekt fördern zu können.

 

www.kita-flora.de

Zurück