Bürgerstiftung
"Unsere Kinder - Unsere Zukunft"
Kinder

Kinder der Grundschule erlaufen durch Sponsorenlauf über 10.000 Euro

Sponsorenlauf
Schüler Matthias Schaaf und Bürgermeister Wolfgang Henseler

"Herein, herein, wir laden alle ein." Mit diesem Lied begrüßten die Schüler der Johann-Wallraf-Schule am Freitagnachmittag Eltern, Lehrer und Sponsoren zur Einweihung ihrer neuen Spielfläche. Auch die Schüler selbst haben nicht unerheblich dazu beigetragen, dass das auf 36.000 Euro kalkulierte Projekt innerhalb eines Schuljahres realisiert werden konnte.
Im Sommer 2012 veranstaltete die Schulpflegschaft einen Sponsorenlauf, bei dem die Kinder der Grundschule mehr als den Sockelbeitrag erlaufen haben. "Über 10.000 Euro nur durch Kinderbeine - das ist der Wahnsinn", freut sich Schulleiterin Gertrud Meier.
Auch Förderer, Sponsoren, ortsansässige Unternehmen, Privatpersonen und Eltern zeigten sich von der Leistung und dem Willen der Schüler beeindruckt und unterstützungsbereit. So trug die Kreissparkasse Köln mit 2500 Euro aus dem Spendentopf der Stiftung "Für uns Pänz" zum Gelingen des Projekts bei.
"Wir freuen uns, die Menschen in der Region unterstützen zu können", erklärt Myriam Middendorf, Filialdirektorin der Sparkassen-Filiale Bornheim. Als weitere Sponsoren engagierten sich unter anderem die Bornheimer  Bürgerstiftung und die Stadt Bornheim. Bürgermeister Wolfgang Henseler betonte: "Wir haben die Schule im Vorfeld bei der Planung gerne unterstützt. Hier gibt es ungeheuer viele Schüler, da ist es wichtig, jeden Raum zu nutzen."
Zumal die Fläche von etwa 450 Quadratmetern der Schulleitung schon seit längerem Kopfzerbrechen bereitete, denn durch intensive Beanspruchung war der Untergrund matschig geworden und konnte nicht ganzjährig bespielt werden.
Als Matthias Schaaf, Schüler der vierten Klasse, und Bürgermeister Henseler dann das Band vor der Spielfläche

Foto: Verena Bittelbrunn

Zurück